10 Lebensmittel, die gut für Ihre Schilddrüsen Werte sind

lebensmittel schilddruesen werte verbessern

Die Schilddrüse ist zwar ein kleines Organ bzw. eine Hormondrüse, sie hat jedoch auf viele andere Organe des Körpers einen großen Einfluss, sodass Erkrankungen der Schilddrüse nicht nur zu einer Verschlechterung der Schilddrüsen Werte führen, sondern auch eine Vielzahl von Symptomen und Beschwerden nach sich ziehen.

Artikel-Quelle: Paleohacks

Durch die von der Schilddrüse produzierten Hormone werden zahlreiche Funktionen im Körper gelenkt, wie der Stoffwechsel, das Herz-Kreislauf-System, die Temperaturkontrolle, Magen und Darm sowie Nerven und Muskeln. In einer früheren Studie ging man davon aus, dass etwa jeder dritte Deutsche an einer Erkrankung der Schilddrüse leidet. Neuere Ergebnisse zeigen, dass der Anteil aller Schilddrüsen-Fehlfunktionen inzwischen auf nahezu 50% der Bevölkerung angestiegen ist.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 10 nährstoffreiche Lebensmittel auf, die dazu dienen, Ihre Schilddrüse zu unterstützen und zu entlasten um bessere Schilddrüsen Werte zu erhalten. Wenn Sie es mit einer über- oder unteraktiven Schilddrüse Probleme haben, gibt es mehrere natürliche Lebensmittel, die helfen können, diese kleine schmetterlingsförmige Drüse zu unterstützen.

Lebensmittel mit Magnesium, Jod, Zink, Vitamin D und anderen Vitaminen und Mineralien können helfen, Schilddrüsenhormone zu synthetisieren und auszubalancieren, während sie gleichzeitig Mangelerscheinungen im Zusammenhang mit Schilddrüsenproblemen ausgleichen.

Darüber hinaus sind die meisten dieser Lebensmittel nährstoffreich, d.h. sie enthalten eine Fülle von Nährstoffen pro enthaltener Kalorie. Da die Aufnahme einer Vielzahl von Nährstoffen für den Hormonhaushalt unerlässlich ist, bildet dies eine Grundlage für die richtige Ernährung zur Unterstützung der Schilddrüsengesundheit.

Kurz gesagt, Sie können nichts falsch machen, indem Sie Ihren Teller mit einigen dieser natürlichen Leckereien füllen! Achten Sie darauf, viele dieser schilddrüsenfreundlichen Lebensmittel regelmäßig zu essen. Einige, wie Bio-Eier, Beeren und Gemüse, können sogar täglich gegessen werden.

Die nachfolgenden Lebensmittel helfen Ihnen dabei, Ihre Schilddrüsen Werte zu verbessern:

10 Lebensmittel, die gut für Ihre Schilddrüsen Werte sind

Meeresgemüse

Studien zeigen, dass Jodmangel einer der Hauptfaktoren bei der Entwicklung von Schilddrüsenerkrankungen ist. Meeresgemüse, wie Algen, ist eine der reichsten Quellen von Jod, also versuchen Sie, jede Woche ein paar Portionen eiweißreichen Seetang-Salat, Sushi oder Nori-Wraps in Ihre Ernährung einzubauen. Außerdem können Sie Ihre Speisen mit getrockneten Dulse-Algen bestreuen, was den Gerichten eine feinwürzige Note verleiht.

Paranüsse

Paranüsse stecken voller Selen, einem weiteren Mineral, das hilft die Schilddrüsenhormone zu regulieren. Studien zeigen, dass ein Selenmangel ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung von Schilddrüsenerkrankungen ist. Schon zwei bis drei Paranüsse pro Tag decken den empfohlenen Tagesbedarf. Übertreiben Sie es allerdings nicht – wer die empfohlene Verzehrmenge überschreitet, riskiert eine Selenvergiftung.

Bio-Hähnchenfleisch

Hühnerfleisch liefert Ihnen große Mengen an Zink, das die Schilddrüse nährt. Ein Mangel an Zink in der Ernährung kann ebenfalls zu niedrigen Schilddrüsen Werten führen, also achten Sie darauf, regelmäßig etwas Hähnchenfleisch in Ihre Speisen einzubauen. Achten Sie hier auf eine gute Qualität, da Tiere aus herkömmlicher Stallhaltung oftmals ein schlechteres Nährstoffprofil aufweisen und stärker mit Antibiotika belastet sind.

Fleisch von grasgefütterten Weiderindern

Dieses hochqualitative Fleisch ist, wie Geflügel, auch reich an Zink, Selen und Kupfer. Die Investition in Qualitätsfleisch macht sich auch hier aus mehreren Gründen bezahlt: Besseres Tierwohl, höhere Nährstoffqualität und besserer Geschmack.

Alaska-Wildlachs

Alaska-Wildlachs ist reich an Vitamin D, das für die Gesundheit der Schilddrüse wichtig ist, sowie an Selen, Zink und gesunden Fetten wie Omega-3-Fettsäuren. Essen Sie mindestens zwei- bis dreimal pro Woche diese Art von Wildlachs.

Entgegen anderer Wildlachs-Bestände im Atlantik und Pazifik und gegenüber Tieren aus Aquakultur erhalten Sie ein Produkt, das nicht unter Einsatz von Antibiotika aufgezogen wurde. Außerdem weisen die Tiere mehr Vitalstoffe, die Sie benötigen.

Bevor Sie das nächste Mal Räucherlachs auf Vollkornbrot oder einem Körner-Brötchen frühstücken, sollten Sie das nicht verpassen: In diesem Artikel enthüllt Ernährungswissenschaftlerin Kelley Herring die Wahrheit über „unser täglich Brot“ und zeigt, welche 5 gefährlichen Lügen darüber verbreitet werden (die dazu führen, dass wir dick & krank werden). Um ehrlich zu sein, habe ich selbst die 4. Lüge geglaubt, bis ich ihren Artikel gelesen habe.

Austern

Wenn Sie Ihren gesamten Tagesbedarf an Zink mit nur einer Mahlzeit decken wollen, müssen Sie nichts weiter tun, als Austern zu essen. Diese salzigen Leckereien sind eine der reichsten Quellen für Zink und andere Mineralien, wie Selen und Kalzium.

Bio-Eier

Bio-Eier enthalten sowohl Selen als auch Jod – wählen Sie auch hier Ihrer Gesundheit und dem Tierwohl zuliebe stets die Bio-Variante. Selen und Jod helfen, wie bereits erwähnt, dabei, einen gesunden Hormonspiegel der Schilddrüse aufrechtzuerhalten. Achten Sie darauf, auch das Eigelb zu essen, da hier die meisten Nährstoffe enthalten sind.

Bio-Krustentiere

Hummer, Garnelen und andere Bio-Krustentiere sind ebenfalls Lieferanten von Jod, das bei zur Verbesserung der Schilddrüsen Werte unerlässlich ist.

Beeren

Beeren enthalten Antioxidantien, die helfen, schädliche Oxidationen im Körper zu verlangsamen oder gänzlich zu verhindern. Studien zeigen, dass Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) mehr freie Radikale im Körper tragen als Menschen mit einer gesunden Schilddrüse. Genießen Sie Heidelbeeren oder Erdbeeren als Snack mit milchfreiem Joghurt oder bereiten Sie sich einen gesunden Beeren-Smoothie zu.

Wenn wir von Smoothies sprechen: Meine Freunde von BodyFokus haben kürzlich ein brandneues GRATIS-Rezeptbuch kreiert, mit dem Sie im Handumdrehen köstliche Smoothies und Shakes zaubern und dank der sorgfältig ausgewählten Zutaten Ihre Fettverbrennung ankurbeln, Heißhungerattacken auf Süßes vermeiden und endlich wieder mehr Energie und Tatendrang verspüren.

> Klicken Sie hier und sichern Sie sich jetzt das GRATIS-Buch „44 köstliche Super-Smoothies und -Shakes“

Avocado

Avocados sind reich an mehreren starken Antioxidantien, einschließlich Vitamin E und C. Denken Sie daran, dass Menschen mit Hypothyreose tendenziell einen höheren Anteil an freien Radikalen haben, deren Auswirkungen durch den Verzehr von höheren Mengen an Antioxidantien verringert werden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here