Geeiste Peanut Butter Cups

Erdnuss Eiskonfekt ohne Zucker

Sommerliche Temperaturen verführen uns nicht selten zum Griff in die Eistruhe – doch hinterher nagt dann meist das schlechte Gewissen an uns: Zu viel Zucker, zu viele Kalorien und zu viele Zusatzstoffe. Vielleicht war es Ihnen bisher einfach etwas zu zeitaufwendig, sich einen leckeren Eis-Snack selbst zuzubereiten oder Ihnen fehlte ein passendes, gesundes Peanut Butter Cups Rezept?

Dann probieren Sie einmal unser Erdnuss-Eiskonfekt ohne weißen Zucker und dafür mit viel Protein und gesunden Fetten.

Zutaten (für 6-7 Stück):

  • 1/2 Banane
  • 30 g VITABO-Natur Protein Vanille
  • 50 ml Mandelmilch
  • 50 g Erdnussmus ohne Zucker (oder: Mandelmus)
  • 30 g Kokosöl
  • 15 g Kakaopulver
  • 1-2 TL Kokosblüten- oder Birkenzucker

Zubereitung:

Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit der Mandelmilch und dem Erdnussmus pürieren. Das Proteinpulver unterrühren, bis eine glatte Creme entsteht.

Das Kokosöl schmelzen, mit dem Kakaopulver verrühren und mit Kokos- oder Birkenzucker süßen. Wenn Sie es gerne süß mögen, empfehlen wir, 2 TL Zuckerersatz zu verwenden. Verrühren, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben und je 1 TL der Schokoladensoße auf dem Boden von jeweils 6 Silikon-Muffinformen verteilen.

Die Formen 5 Minuten ins Tiefkühlfach stellen, damit die Schokolade fest wird. Die Erdnusscreme gleichmäßig auf die Förmchen aufteilen, Oberfläche glatt streichen und darüber die restliche Schokoladensoße verteilen. Für mindestens 30 Minuten im Tiefkühlfach fest werden lassen. Aus den Formen lösen und sofort genießen.

Weitere beliebte Gesundheitsthemen