Lifestyle

6 tolle Beauty-Helfer aus Bananen

Artikelquelle: The Alternative Daily

Bananen gehören eindeutig zu den liebsten Obstsorten der Deutschen, dabei haben sie noch mehr zu bieten als ihren lecker süßlichen Geschmack und gesundheitliche Vorteile. Sie sind eine hervorragende Kalium-Quelle, das besonders wichtig für unser Herz und die Nieren ist. Außerdem enthalten sie viel Vitamin B6, Vitamin C, Magnesium und Kupfer – essentielle Nährstoffe für unseren Organismus!

Sie schmecken hervorragend, sind gesund und können vielseitig zum Kochen und Backen verwendet werden. Aber Bananen sind auch ideal als Beauty-Helfer geeignet, zum Beispiel um die Haut zu nähren oder für kräftige Haare zu sorgen. Dazu werden Bananen einfach mit einer Gabel zerdrückt und die daraus gewonnene Paste kann vielfältig zu natürlichen Schönheitsprodukten verarbeitet werden. Hier eine Auswahl von 6 tollen Beauty-Rezepten mit Bananen:

Beauty-Rezept #1: Anti-Pickel Paste

Diese Paste bekämpft nicht nur deine Hautunreinheiten und sorgt dauerhaft für einen reinen Teint, sondern sie schmeckt auch fantastisch! Gib dazu einfach eine mittelgroße Banane, einen Teelöffel Kuhmilch oder Kokosmilch, eine Prise Muskatnuss und einen Teelöffel Haferflocken in einen Mixer. Zerkleinere die Zutaten darin, bis eine feste Paste entsteht und trag sie auf die betroffenen Stellen oder das ganze Gesicht auf. Lass die Maske etwas antrocknen und wasch alles mit kaltem Wasser ab.

 

Beauty-Rezept 2: Reinigendes Peeling

Schluss mit chemischen Peelings, die voll von Zusatzstoffen und anderen Komponenten sind, die deiner Haut eher schaden, als sie zu heilen. Probiere doch einmal diese natürliche Alternative aus: Zerdrücke eine Banane und mische die Paste mit 1 EL geschmolzenem Kokosöl und einer kleinen Handvoll Haferflocken. Die Flocken helfen, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und liefern wichtige Vitalstoffe für den Aufbau einer gesunden Haut. Durch die Banane und das Kokosöl wird sie außerdem mit reichlich Feuchtigkeit versorgt und Alterungsprozessen wird effektiv vorgebeugt. Trag das Peeling in kreisenden Bewegungen auf den betroffenen Stellen auf und wasche die Reste danach mit Wasser ab.

Beauty-Rezept 3: Feuchtigkeits-Maske

Für eine schnelle, feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske gib eine Banane mit einem Esslöffel Honig in den Mixer und zerkleinere alles zu einer festen Creme. Alternativ kannst du auch einen Kartoffelstampfer oder eine Gabel verwenden. Trag die Maske mit einem Löffel oder mit den Händen (Vorsicht, klebrig!) auf dein Gesicht auf und lass sie 20 Minuten einwirken. Anschließend mit warmem Wasser abspülen. Fühlt sich deine Haut nicht gleich viel zarter an? Das hast du dem feuchtigkeitsspendenden Effekt der Banane und den hautfreundlichen Enzymen im Honig zu verdanken.

Beauty-Rezept 4: Klärende Zucker-Paste

Falls dir die Haferflocken für dein Peeling ausgehen, keine Panik! Mit etwas Zucker kannst du deine Haut ebenfalls reinigen, denn durch die körnige Struktur werden alte Hautzellen im Nu beiseitegeschafft. Mit einer Gabel zerdrückst du dazu eine Banane und mischt 1 Esslöffel grobkörnigen Zucker unter. Trag die Zucker-Paste in kreisenden Bewegungen auf und wasch die Reste mit kaltem Wasser ab. Deine Haut wird sich direkt weich und gereinigt anfühlen.

 

Beauty-Rezept 5: Entfettende Lotion

Wenn du Probleme mit öliger Haut oder verstopften Poren hast, ist dieses Naturkosmetik-Rezept genau das richtige. Die Basis bilde auch hier eine feuchtigkeitsspendende Bananenpaste. Zitronen liefern reichlich Vitamin C, ein wirksames Antioxidans, das die Haut erfrischt und die natürliche Zellerneuerung in der Haut unterstützt. Für die Lotion zerdrückst oder pürierst du eine mittlere Banane und mischt die Paste mit 2 Teelöffeln frisch gepresstem Zitronensaft. Lass die Lotion 10-15 Minuten auf deinem Gesicht oder dem Dekolleté einwirken und wasch sie dann gründlich ab. Mit diesem Beauty-Helfer regulierst du den Fettgehalt deiner Haut und beugst verstopften Poren vor.

Beauty-Rezept 6: Anti-Schuppen Kur

Pürier für diese Haarkur 2 Bananen und 3 Esslöffel Honig miteinander. Massier die entstandene Creme ausgiebig ins leicht angefeuchtete Haar ein. Achte darauf, dass du auch die Kopfhaut mitbehandelst, da diese für die Entstehung von Schuppen essenziell ist. Setz eine Duschhaube auf oder wickle ein leicht angefeuchtetes Handtuch um deinen Kopf, da die Feuchtigkeit der Inhaltsstoffe so besser eingeschlossen wird und die Maske besser wirken kann. Lass die Kur 15-20 Minuten einwirken und spüle sie mit warmem Wasser gründlich aus, um den restlichen Honig zu entfernen. Am Ende drehst du die Temperatur des Wassers noch einmal deutlich herunter, um die Schuppenschicht des Haars zu verschließen und die wertvollen Anti-Schuppen Inhaltsstoffe einzuschließen.

Das waren unsere Top 6 Beautyprodukte aus Bananen. Und, was ist dein persönliches Lieblings-Schönheitsrezept mit der gelben Frucht?

Weitere beliebte Gesundheitsthemen, die dich interessieren könnten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.