Warum ausgerechnet Moringa Pulver zum neuen Superfood wird

Moringa Pulver

Haben Sie von Moringa Pulver gehört? Der Moringa-Baum ist in Nordindien heimisch, aber heute ist er in den tropischen und subtropischen Regionen Asiens, Afrikas und Lateinamerikas weit verbreitet. Dieser schnell wachsende, dürreresistente tropische Baum hat essbare Blätter, die zu den nährstoffreichsten Nahrungsmitteln der Welt gehören.

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Zu den anderen essbaren Teilen des Baumes gehören die grünen Samenhülsen und die reifen Samen. Zusätzlich kann aus den gepressten Moringasamen ein reichhaltiges Öl gewonnen werden, das starke Antioxidantien und eine einzigartige Mischung nützlicher Fettsäuren enthält, was es zu einem begehrten Bestandteil kosmetischer Produkte macht.

Ernährungsphysiologische Eigenschaften von Moringa Pulver

Bevor die Wirkung von Moringa Pulver in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde, wurde sie über 4.000 Jahre lang in der traditionellen Medizin wie der ayurvedischen Medizin ausgiebig genutzt. Moringa hat sich den Ruf erworben, Entzündungen zu bekämpfen und verschiedene Auswirkungen von Unterernährung, Krankheit und Alterung zu bekämpfen, was ihr den Spitznamen „die Wunderpflanze“ eingebracht hat.

Die Blätter der Moringa sind unglaublich nährstoffreich, reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen. Sie sind so nahrhaft, dass sie in Entwicklungsländern, in denen die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln ein Problem darstellt, als Lebensretter betrachtet werden. Die Menschen in den westlichen Ländern können jedoch genauso von ihren Eigenschaften profitieren. Das Blattgrün besteht zu fast 10 Prozent aus Protein und enthält 18 Aminosäuren, darunter alle 9 essentiellen Aminosäuren. Auf einer Gramm-für-Gramm-Basis enthalten die frischen Moringa-Blätter:

  • 4x mehr Kalzium als Milch
  • 3x mehr Vitamin C als Orangen
  • 2x mehr Eisen als Spinat
  • 5x mehr Protein als Joghurt
  • Der gleiche Kaliumgehalt wie Bananen
  • Der gleiche Gehalt an Vitamin A wie Karotten

Die Pflanze enthält eine seltene und einzigartige Kombination von krankheitsverhütenden Phytonährstoffen, darunter Flavonoide, Glucoside, Glucosinolate, Zeatin, Quercetin, Beta-Sitosterin, Caffeoylchinasäure und Kaempferol.

Die Vorteile von Moringa Pulver

Antiviral

Mehrere Studien haben die antivirale Wirkung von Moringa-Samen, Blättern, Harz und Extrakten verifiziert. Moringa Pulver hat sich als wirksam gegen das Newcastle-Disease-Virus – das grippeähnliche Symptome, Bindehautentzündung oder Kehlkopfentzündung verursachen kann – und das Herpes-simplex-Virus erwiesen. Dies ist bemerkenswert, da die verfügbaren Medikamente, die gegen Herpes-simplex-Virusinfektionen eingesetzt werden, nur eine begrenzte Wirksamkeit haben, da sich häufig arzneimittelresistente Viren entwickeln.

Bekämpft Bakterien & Hefepilze

Wissenschaftler haben Moringaextrakte erfolgreich gegen Krankheitserreger eingesetzt, insbesondere gegen grampositive Bakterien wie Staphylococcus Aureus, gramnegative Bakterien wie E.coli und Candida-Hefe.

Moringa Pulver bekämpft Krebs und Tumore

Eine Studie, in der Moringa-Verbindungen gegen Krebstumore getestet wurden, fand heraus, dass mindestens drei ihrer Bestandteile „sehr signifikante Aktivitäten“ gegen das Tumorwachstum aufweisen, wobei insbesondere Niazimicin die vielversprechendste Wirkung gegen Krebs hat.

Unterstützt die Gehirngesundheit

Die Forschung hat herausgefunden, dass Moringa Pulver neuroprotektive Faktoren enthält, die den oxidativen Stress und kognitive Beeinträchtigungen bei Gehirnerkrankungen wie Alzheimer verhindern und sogar umkehren können. Moringa-Blätter könnten auch nootrope Eigenschaften besitzen, d.h. sie verbessern die intellektuelle Leistung, das Lernen und das Gedächtnis.

Siegt gegen Fettleibigkeit und Diabetes

Moringa Pulver scheint dramatische Auswirkungen auf die zugrunde liegenden Mechanismen zu haben, die zu metabolischem Syndrom, Diabetes und Adipositas führen. Eine Studie aus dem Jahr 2017 hob hervor, wie ein Moringaextrakt die Genexpression ausgleichen kann, um das Körpergewicht zu reduzieren, den Blutzuckerspiegel zu verbessern und die Insulinresistenz umzukehren, ohne nachteilige Auswirkungen auf die Leber- oder Nierenfunktion.

Schützt die Herzgesundheit

Moringa Pulver schützt nachweislich vor Herzproblemen, wie arterieller Plaque und Bluthochdruck, durch seine Fähigkeit, die Werte der Herzmarker im Blut zu verbessern und als Antioxidans gegen schädliche freie Radikale zu wirken.

Moringa Pulver ist ein Anti-Aging Wundermittel

Moringaextrakte sind reich an Antioxidantien, was bedeutet, dass sie helfen können, die Auswirkungen des Alterns zu reduzieren. Dies hat sich in topischen Anwendungen wie Gesichtscremes gezeigt, die nach dreimonatiger Anwendung die Revitalisierung der Haut, die Glätte und die Faltenparameter verbesserten. Die entzündungshemmenden und antioxidativen Effekte, die durch den Verzehr von Moringa Pulver erzielt werden, dienen auch dazu, die Haut von innen heraus vor der Alterung zu schützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here