Einfache Low Carb Brötchen ohne Weizen & Gluten

Brot und Brötchen sind wohlgemerkt eines der beliebtesten „Seelenfutter“ schlechthin – ob beim Sonntagsfrühstück, für die Zubereitung von Sandwiches und Burgern oder beim klassischen Abendbrot. Jedoch entscheiden sich immer mehr Menschen, Weizen oder glutenhaltige Produkte zu vermeiden. Die Gründe hierfür reichen von einer Unverträglichkeit oder Nahrungsmittelallergie, über diätetische Anforderungen bis hin zur Überzeugung, dass diese Getreide nicht Bestandteil einer gesunden Ernährung sind.

Besonders schwer fällt hierbei meist der Verzicht auf die geliebten Backwaren, die zu unserer Esskultur einfach dazugehören. Glücklicherweise ist es wirklich einfach, Low Carb Brötchen ohne Weizen oder anderes, glutenhaltiges Getreide zuzubereiten. Alles, was Sie für die Zubereitung brauchen, sind eine Handvoll Zutaten, eine Rührschüssel und ein Backofen!

Wir zeigen Ihnen 2 einfache Rezepte für getreidefreie Brötchen, die Sie vielseitig verwenden können: Entweder Sie genießen Sie „pur“ mit dem Belag oder Aufstrich Ihrer Wahl oder Sie nutzen Sie für die Zubereitung eines saftigen Hamburgers oder für Ihr Pausenbrot.

Sie können die Low Carb Brötchen aufpeppen, indem Sie vor dem Backen etwas Mohn, Sesam, Leinsamen oder Sonnenblumenkerne darüber streuen. Wir empfehlen die Verwendung von Bio-Zutaten aufgrund des höheren Nährstoffgehalts, der geringeren Belastung durch Giftstoffe und zum Wohl der Nutztiere.

Einfache Low Carb Brötchen ohne Weizen & Gluten

Zucchini-Kokos Brötchen (Glutenfrei, Low Carb, Paleo)

Zutaten für 6 Brötchen

  • 1 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • 2 große Eier
  • 35 g Kokosmehl
  • 80 g Zucchini, fein gerieben
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 30 ml Wasser
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz (ggf. etwas mehr, nach Geschmack)

Zubereitung

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Flohsamenschalen, Kokosmehl, Backpulver und Salz miteinander mischen. Die restlichen Zutaten in einer zweiten Schüssel miteinander verrühren. Die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten mischen, bis ein homogener Teig entsteht.

Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 6 gleichmäßige Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 40-45 Minuten backen, bis die Oberfläche eine goldbraune Farbe hat und die Brötchen fest sind.

Mandel-Käse Brötchen (Glutenfrei, Low Carb, Keto)

Zutaten für 6 Brötchen

  • 120 g geriebener Mozzarella
  • 30 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 100 g Mandelmehl
  • 25 g gemahlene Leinsamen
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Mozzarella und den Frischkäse in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Ei unterrühren. In einer Schüssel das Mandelmehl, die Leinsamen und das Backpulver miteinander mischen. Die Käse-Mischung unter die trockenen Low Carb Brötchen-Zutaten mischen, bis ein homogener (klebriger) Teig entsteht.

Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 6 gleichmäßige Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 12-15 Minuten backen, bis die Oberfläche eine goldbraune Farbe hat. Die Brötchen sind zunächst recht weich, härten beim Abkühlen aber etwas aus.

Tipp: Bereiten Sie aus dem Teig 6 kleine Brötchen, zum Beispiel zum Belegen, oder 4 große Brötchen für Hamburger und Sandwiches zu.

Weitere beliebte Gesundheitsthemen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here