Befolgen Sie diese Tipps zum Abnehmen und verlieren Sie Gewicht!

Tipps zum Abnehmen

Sie such nach DEN Tipps zum Abnehmen und haben beschlossen sich gesünder zu ernähren und abzunehmen. Und was jetzt? Die Vorsätze für das neue Jahr sind in vollem Gange und es gibt eine Reihe von Ernährungsoptionen, die Ihnen helfen, in wenigen Wochen 5, 10 oder sogar 15 Kilo abzunehmen. Es ist zwar verlockend, eine Modediät auszuprobieren, bei der zum Beispiel eine ganze Lebensmittelgruppe eliminiert wird, aber es gibt nachhaltigere (und sicherere) Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren.

Artikel-Quelle: Everyday Health

Was sind DIE Tipps zum Abnehmen?

Die Wahrheit ist, dass Modeerscheinungen oft nach hinten losgehen, und wenn die Diät einmal beendet ist, nimmt man wahrscheinlich sogar noch mehr Gewicht wieder zu, als man verloren hat. Kleine, umsetzbare, nachhaltige Veränderungen sind wirklich der einzige Weg, um langfristig Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen. Das ist wohl einer der besten Tipps zum Abnehmen.

Die meisten Modediäten sind zu restriktiv

Bei vielen Modeerscheinungsdiäten werden Sie aufgefordert, Lebensmittel wegzulassen, die wichtige Nährstoffe wie Ballaststoffe oder Proteine enthalten. Die beliebte ketogene Ernährung beispielsweise schränkt Kohlenhydrate ein, eine Lebensmittelgruppe, zu der Getreide, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte gehören. Die meisten Modediäten beruhen auf einem Grundprinzip, das für die Gewichtsabnahme einfach unwirksam ist, und das ist die Einschränkung einer ganzen Lebensmittelgruppe oder eines Nährstoffs.

Restriktive Diäten können dazu führen, dass Sie sich hungrig, unterprivilegiert und gelangweilt fühlen, was Ihre Gewichtsabnahmeziele zunichte machen kann.

Außerdem kann die Eliminierung von Schlüsselnährstoffen, ohne mit dem Arzt zu sprechen, Ihrer Gesundheit schaden.

Nicht alle Diäten eignen sich für jeden – Tipps zum Abnehmen müssen breit gefächert sein

Zunächst einmal haben die Menschen ihre eigenen, einzigartigen Ernährungspräferenzen, und wir alle müssen uns gesünder ernähren, und zwar auf eine Weise, die für uns funktioniert. Was für Ihre Schwester, Ihren Mitarbeiter oder Ihren besten Freund gut funktioniert, ist nicht unbedingt der richtige Ansatz für Sie.

Eine Studie unterstützt die Vorstellung, dass verschiedene Methoden bei verschiedenen Menschen funktionieren. In der Studie waren sowohl fettarme als auch kohlenhydratarme Diäten, die drastisch unterschiedliche Ernährungsansätze beinhalten, gleichermaßen wirksam, um Menschen über einen Zeitraum von 12 Monaten beim Abnehmen zu helfen. Im Gegensatz zu den meisten Modediäten enthielten die Diäten in der Studie eine Vielzahl von Nahrungsmitteln, die gesund waren und echte Lebensmittelzutaten enthielten.

Viele Modediäten basieren nicht auf solider wissenschaftlicher Forschung

Restriktive Schnelldiäten schneiden nicht nur essentielle Nährstoffgruppen aus, sondern beschränken Sie auch oft auf weniger Kalorien als von seriösen Gesundheitsorganisationen empfohlen. Oder erlauben Ihnen, zu viel von bestimmten Lebensmitteln zu essen. Zum Beispiel klingt der Verzehr einer unbegrenzten Menge an eiweißreichen Nahrungsmitteln ansprechend, aber dieses All-you-can-eat-Steak-Abendessen ist nicht gut für Ihre Taille oder Ihr Herz.

Häufig werden bei Modekost irreführende gesundheitliche Behauptungen aufgestellt, die versprechen, Ihre Genetik zu verändern, die natürliche Chemie Ihres Körpers zu verändern oder „mehr Fett zu verbrennen“.

Modediäten helfen nicht, das Gewicht zu reduzieren

Wahrscheinlich haben Sie schon von Jo-Jo-Diäten gehört. Dies geschieht, weil die meisten Modediäten nicht auf dauerhafte Veränderungen eingehen, wie z.B. gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung, die notwendig sind, um die Pfunde zu verlieren. Ohne eine Grundlage gesunder Gewohnheiten werden Sie wahrscheinlich zu Ihrem Ausgangsgewicht zurückkehren.

Tipps zum Abnehmen

  • Essen Sie ausgewogene Mahlzeiten mit einer Vielzahl von nahrhaften Lebensmitteln.
    Einschränkung funktioniert oft nicht, weil sie nicht nachhaltig ist.
  • Wählen Sie ein Programm zur Gewichtsabnahme, das an Ihren Lebensstil angepasst werden kann. Ein gesundes Abnehmprogramm sollte Nahrungsmittel, die Sie mögen und nicht mögen, Ihre Gewichtsabnahmeziele, Ihr Aktivitätsniveau, Ihren Lebensstil (und Ihren vollen Terminkalender) und vieles mehr berücksichtigen. Das ist einer der besten Tipps zum Abnehmen und eine Änderung des Lebensstils vorzunehmen, bei der Sie sich gut fühlen und an der Sie sich tatsächlich halten können. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass maßgeschneiderte Ansätze zu mehr Engagement und mehr Verhaltensänderungen führen als allgemeine Ansätze.
  • Lernen Sie, was von der Wissenschaft unterstützt wird – und nachweislich funktioniert. Eine Fülle von Forschungsergebnissen unterstützt die Vorteile einer ernährungsphysiologisch ausgewogenen Ernährung, die Ihnen Flexibilität verleiht. Beispiele sind die mediterrane Ernährung, die DASH-Diät, die alle reich an Gemüse, Früchten, Vollkorn und mageren Proteinen (einschließlich Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen) und begrenzt an ungesunden Fetten, Süßigkeiten und Salz sind.
  • Rüsten Sie sich für den Erfolg in den kommenden Jahren. Ein Plan zur Gewichtsabnahme sollte mehr als nur eine „No-Eat“-Liste sein, sondern Sie auch zu gesünderen Entscheidungen ermutigen, wo immer Sie sich befinden – zu Hause, im Restaurant oder unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here