8 ungewöhnliche Zutaten die den Gewichtsverlust fördern

kochbanane gesund gewichtsverlust zutaten

Artikel-Quelle: Danette May

An welche Lebensmittel denken Sie, wenn es ums Abnehmen geht?

Karotten und Sellerie?

Magerquark?

Kiloweise grüner Salat?

Grundsätzlich ist gegen diese Lebensmittel nichts einzuwenden, aber wenn das alles ist, was Ihnen in den Sinn kommt, dann verpassen Sie definitiv etwas. Es gibt einige außergewöhnliche und geschmacksverwöhnende Zutaten, die Ihnen helfen können, Ihre Ziele auf viel interessantere Weise zu erreichen.

Wenn Sie das nächste Mal in den Supermarkt gehen, versuchen Sie, einige dieser Artikel in Ihren Einkaufswagen zu legen. Sie werden es nicht bereuen…

8 ungewöhnliche Zutaten die den Gewichtsverlust fördern

Apfelessig

Vielleicht verwenden Sie diesen fruchtigen Essig bereits für die Zubereitung von Salatdressings, ohne zu wissen, was für eine Hilfe er ist, um Gewicht zu verlieren. Die Einnahme von 1 Esslöffel Apfelessig in einem Glas Wasser vor einer Mahlzeit kann helfen, den Hunger zu lindern.

Außerdem können Sie auf diese Art und weise Lebensmittel mit einem hohen Kohlenhydratgehalt zu sich nehmen, ohne dass Ihr Blutzucker nach dem Verzehr Achterbahn fährt – Apfelessig balanciert den Blutzuckerspiegel aus. Er ist also zu viel mehr zu gebrauchen als für Salatdressings! Stellen Sie sicher, dass der Essig unbehandelt und ungefiltert ist, um bestmöglich von allen Gesundheitsvorteilen zu profitieren.

Kurkuma

Dieses leuchtend gelbe Gewürz verleiht indischen Speisen eine schöne Farbe und einen harmonischen Geschmack und es birgt einige Vorteile, wenn es um den Gewichtsverlust geht.

Studien haben gezeigt, dass Kurkuma das Wachstum von Fettzellen verlangsamen oder stoppen kann. Die Wurzel ist auch ein starkes, entzündungshemmendes Mittel, also fügen Sie es nach einem anstrengenden Training zu einem Smoothie oder einer Suppe hinzu.

Kefir

Wenn Sie beim Blick ins Kühlregal schon einmal eine Flasche Kefir neben all den Joghurt-Bechern gesehen haben, wird es Zeit, ihn beim nächsten Einkauf mitzunehmen.

Kefir ist vollgepackt mit Proteinen und Probiotika. Und Studien haben gezeigt, dass das Hinzufügen dieser beiden Bausteine Ihnen helfen kann, Ihre Ziele in puncto Gewichtsabnahme schneller und einfacher zu erreichen.

Bienenpollen

Diese kleinen goldgelben Krümel haben es in sich. Bienenpollen sind reich an Vitaminen und Mineralien und wurden als eines der ernährungsphysiologisch wertvollsten Vollwertprodukte bezeichnet.

Bienenpollen bestehen zu 40% aus Proteinen, und Studien haben gezeigt, dass sie sowohl den Stoffwechsel als auch das Energielevel fördern.

Sauerampfer

Sie haben vielleicht noch nie von Sauerampfer gehört, aber es wird jetzt schon als eins der Superfoods des kommenden Jahres gehandelt. Es ist ein dunkles Blattgemüse, das noch mehr Ballaststoffe enthält als Spinat und Grünkohl.

Sauerampfer steckt voller Vitamin C, Magnesium und Kalium und enthält reichlich pflanzliche Flavonoide. Außerdem hält das volumenreiche Gemüse lange satt.

Grüner Tee

Es gibt viele Gründe, grünen Tee zu trinken, aber die Unterstützung bei der Gewichtsabnahme ist einer der besten. Das Trinken von grünem Tee hilft Ihnen, Ihren täglichen Wasserbedarf zu decken und gibt Ihnen gleichzeitig eine gesunde Dosis an zellschützenden Antioxidantien.

Eine Studie zeigte zudem, dass das Trinken von 5 Tassen grünem Tee pro Tag die Menge an Bauchfett, die Sie während einer Diät verlieren, verdoppeln kann. Sie mögen keinen grünen Tee? Trinken Sie stattdessen diesen roten Tee (entgiftet und befreit Ihren Körper von Giftstoffen, bringt Ihren Stoffwechsel in Schwung und unterstützt das Verbrennen von hartnäckigem Körperfett)

Kochbananen

Lange Zeit waren Sie nur als ein Hauptnahrungsmittel der exotischen Küche bekannt – dabei enthalten Kochbananen die zum Abnehmen geeignete resistente Stärke. Dieser gesunde Ballaststoff hilft, den Stoffwechsel anzukurbeln und Fett schneller zu verbrennen.

Matcha

Matcha ist eine pulverisierte Form von speziellen grünen Teeblättern, die Sie aufgrund des hohen Koffeingehalts anstelle von Kaffee trinken können.

Nur ein halber Teelöffel Pulver mit heißem Wasser gemischt liefert Dutzende Nährstoffen und einen Energieschub.

Das Beste ist:Es wird gesagt, dass Matcha das Verlangen nach Zucker befriedigen, den Stoffwechsel anregen und das Wachstum von Fettzellen stoppen soll. Sie können es auch als Gewürz in Süßspeisen verwenden.

Nebst dem bekannten Matcha(-Tee), gibt es noch einen sehr speziellen und bisher kaum bekannten Tee aus der Wüste Afrikas, welcher einer übergewichtigen Frau aus Alabama dazu verhalf stolze 21 kg zu verlieren: Entdecken Sie das köstliche, exotische „rote Getränk“, das überschüssiges Bauchfett SCHNELL schmelzen lässt und Heißhungerattacken verhindert.

Weitere beliebte Gesundheitsthemen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here