7 Lebensmittel, die Ihre Leber entgiften

Warum die Leber entgiftet werden muss

Die Leber spielt bei der Entgiftung des Körpers eine wichtige Rolle. Nicht umsonst wird hauptsächlich die Leber bei Einnahme des „Nervengifts“ Alkohol geschädigt. Sie erfüllt wichtige Funktionen, wenn es um den Abtransport von Schadstoffen oder die Verwertung von Hormonen und alten Nahrungsresten geht.

Dabei kann sie durch gesunde Ernährung unterstützt werden. Nahrungsmittel, die reich an Antioxidantien sind, helfen der Leber, die Reinigungsfunktion zu verbessern und abgelagerte Giftstoffe zu entfernen. Weiterhin schützen Antioxidantien auch gesunde Zellen und vermindern die Ablagerung von neuen Giftstoffen.

Da die Leber über 500 Funktionen im Körper übernimmt, ist es von großer Bedeutung auf eine gesunde Ernährung zu achten.

Diese sieben Lebensmittel eignen sich perfekt für Detox:

Wenn Sie regelmäßig diese sieben Lebensmittel konsumieren, unterstützen Sie Ihre Leber auf natürliche Weise bei der Entgiftung. Viele von diesen sind auch richtig lecker.

Wir verraten Ihnen zudem einen Trick, wie Sie relativ schnell an die wertvollsten Inhaltsstoffe dieser Zutaten gelangen.

1. Knoblauch

Knoblauch wirkt sich auf vielfältige Weise positiv auf Ihren Körper aus. Zum einen unterstützt das darin enthaltene Schwefel die Leber dabei, Giftstoffe zu absorbieren und aus dem Körper zu spülen. Es werden auch wichtige Enzyme in der Leber aktiviert.

Zum anderen enthält der Knoblauch auch Selen, was wiederum die Funktion der Schilddrüse unterstützt und ebenfalls die Entgiftung des Körpers anregt. Sie sollten also keine Angst vor der Knoblauchfahne haben und öfter einmal zu dieser äußerst gesunden und schmackhaften Zehe greifen.

2. Zitrusfrüchte

Auch Zitrusfrüchte regen die Produktion von Enzymen an, die der Leber helfen, Giftstoffe abzubauen. Außerdem sind sie eine exzellente Quelle für Vitamin C. Die Inhaltsstoffe gelten wiederum als Antioxidantien, die die Zellen im Körper vor freien Radikalen schützen.

3. Brokkoli

Brokkoli wird von vielen Kindern zwar verschmäht, ist aber ein wahrer Alleskönner. Er ist sehr gesund und hat wenig Kalorien. Außerdem ist er ein guter Eisen- und Eiweißlieferant. Wichtig ist jedoch, dass auch dieser, ähnlich wie Knoblauch, Schwefel enthält, dass die Leber beim Ausspülen von Giftstoffen unterstützt. Außerdem wird die Bildung von Hormonen, die die Verdauung unterstützten, angeregt, was einen sehr positiven Effekt auf den Körper hat. Brokkoli ist also ein wahrer Held, wenn Sie Ihren Körper entgiften möchten.

4. Avocado

Die Avocado hat es längst als Super-Food auf unsere Speisepläne geschafft – und das zu Recht! Die kleine grüne Frucht schmeckt nicht nur lecker und lässt sich in vielen Rezepten verwerten, Sie enthält auch wichtige Inhaltsstoffe, die Sie bei der Entgiftung unterstützen können.

Zum einen ist in ihr die Antioxidans Glutathion enthalten. Diese schützt die Leber vor der Ablagerung von neuen Gift- und Schadstoffen. Weiterhin hilft sie dieser auch, Schadstoffe aus dem Körper zu entfernen. Nicht zuletzt schützt sie die Zellen vor Beschädigungen durch freie Radikale.

5. Bittergemüse

Bittere Inhaltsstoffe sind besonders gut für Ihre Leber. Auch wenn nicht jeder bitteren Geschmack mag, wirken sich bittere Inhaltsstoffe dennoch positiv auf den Entgiftungsprozess aus.

Sie helfen, Schwermetalle aus dem Körper zu entfernen und regen die Funktion der Gallenblase an. Hier eignen sich etwa Löwenzahnblätter, Chicoree oder Senfrauken. Verarbeitet in einem Salat schmecken diese Zutaten sogar ganz genießbar!

6. Kurkuma

Auch Kurkuma hat es neuerdings auf die Speisepläne von Influencern geschafft – und auch das nicht ohne Grund. Dieses exotische Gewürz hat viele gesundheitliche Vorteile. Es erneuert beispielsweise beschädigte Leberzellen und schützt gleichzeitig bestehende gesunde Zellen. Außerdem hilft es, Schwermetalle aus dem Körper zu entfernen.

7. Walnüsse

Walnüsse sind das letzte Lebensmittel auf unserer Liste. Sie enthalten ebenfalls sehr wertvolle Inhaltsstoffe, die die Entgiftung des Körpers unterstützen. Außerdem haben sie eine entzündungshemmende Wirkung und sollen sich positiv auf die Entwicklung des Gehirns auswirken.

Das perfekte Detox-Getränk

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese Lebensmittel am besten in Ihren täglichen Speiseplan einbauen sollen, empfiehlt sich oft ein Smoothie. Dieses leckere Getränk enthält dann in komprimierter Menge alle Inhaltsstoffe, die Ihre Leber dabei unterstützen, sich selbst zu reinigen und Giftstoffe aus dem Körper zu spülen.

Gut geeignet ist etwa eine Mischung aus Brokkoli, Sellerie, Karotte, Zitrone und einer halben Grapefruit. Die Zutaten werden einfach im Mixer klein püriert. Diverse Säfte eignen sich je nach Geschmack, um die Menge dünnflüssiger zu gestalten. Als Garnierung können Sie, wenn Sie möchten, noch Walnüsse verwenden.

Im Prinzip können Sie nach Lust und Laune mit den oben genannten sieben Zutaten experimentieren, um einen perfekten Detox-Smoothie zu zaubern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here