5 Gesundheitsvorteile, wenn Sie 5% Ihres Körpergewichts abnehmen

besser schlafen gewichtsabnahme

Artikel-Quelle: Danette May

Gehören Sie auch zu den Menschen, die ein paar Pfunde verlieren möchten? Haben Sie dabei eine bestimmte Zahl vor Augen, die Sie erreichen möchten?

Es ist gut, ein klares Ziel vor Augen zu haben, aber auch kleine Etappenziele auf dem Weg zum großen Ziel sind wichtig. Sie denken vielleicht, dass Sie sehr viel Gewicht verlieren oder Ihr ideales Wunschgewicht erreichen müssten, um von den Vorteilen für Ihre Gesundheit zu profitieren – aber das stimmt nicht.

Wussten Sie, dass schon eine Abnehme von 5% Ihres Körpergewichts einen großen Einfluss auf wichtige Gesundheitsparameter hat?

Wenn Sie 100 kg wiegen und nur 5 Kilo davon verlieren, haben Sie Ihre Gesundheit deutlich verbessert!

Eine Studie, die am Center for Human Nutrition an der Washington University School of Medicine durchgeführt wurde, ergab, dass ein Gewichtsverlust von 5% bereits einen sehr großen Unterschied machen und Ihnen große gesundheitliche Vorteile bringen kann.

Obwohl es keinen Zweifel gibt, dass „ein zusätzlicher Gewichtsverlust von 10-15% weiterhin zu noch mehr Verbesserungen bei übergewichtigen Patienten führt“, fanden die Forscher heraus, dass viele positive Entwicklungen durch die kleinen Schritte auf dem Weg zum Ziel erreicht werden.

Abnehmen kann je nach Ausgangsgewicht und körperlichen Voraussetzungen ein langwieriger Prozess sein, der von Höhen und Tiefen gekennzeichnet ist. Zwischen Ihrem aktuellen Ist-Zustand und Ihrem Endziel sollten Sie daher sicherstellen, dass Sie sich an den kleinen Etappenzielen auf dem Weg erfreuen.

5 Gesundheitsvorteile, wenn Sie 5% Ihres Körpergewichts abnehmen

Hilft bei Gelenkschmerzen

Wenn Sie 5% Ihres Körpergewichts einbüßen, entlasten Sie vor allem die Gelenke, die am meisten von einer Degeneration bedroht sind: Ihre Knie, Hüften und Ihr Rücken tragen die Last Ihres ganzen Körpers.

Das Reduzieren Ihres Gewichts, auch wenn es nur ein paar Kilo sind, hält Sie agil und fit und verringert die Gefahr von Gelenkschmerzen.

gelenkschmerzen gewichtsabnahme

Fördert Ihre Herzgesundheit

Einer der größten Feinde eines gesunden Herzens ist die als „Cholesterin“ bezeichnete Fettablagerung in unseren Gefäßen. Sammeln sich diese Blutfette an, können Sie die Arterien verstopfen und stellen ein Risiko für Sie dar.

Studien haben gezeigt, dass eine Gewichtsabnahme – egal, wie hoch diese ausfällt – hilft, den Gesamtcholesterinspiegel zu senken.

Größeres Wohlbefinden

Wertschätzen Sie jeden Gewichtsverlust, den Sie erreicht haben. Auch wenn es nur ein paar hundert Gramm sind, jeder einzelne Schritt bringt Sie näher an Ihr Ziel.

Ein Gewichtsverlust von 5% sorgt dafür, dass Sie sich innerlich und äußerlich wohler fühlen. Mit jedem Gramm weniger, steigt Ihre Motivation und es wird wahrscheinlicher, dass Sie sich an Ihren Abnehmplan halten.

Das Geheimnis für langfristigen Erfolg? Dass Sie anerkennen, was Sie schon erreicht haben und jeden Meilenstein zu zelebrieren.

Besserer Schlaf

Eine Studie der University of Pennsylvania zeigte, dass Menschen, die 5% ihres Körpergewichts verloren, im Durchschnitt 21,6 Minuten länger schlafen konnten.

Auch wenn das zunächst nicht nach einer außerordentlich längeren Schlafperiode klingen mag, denken Sie daran, dass diese 21 Minuten vor allem für Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, sehr viel sein können.

Ausreichend viel Schlaf zu bekommen, hat zahlreiche Vorteile für Ihre Gesundheit: Es verbessert die Stimmung, sorgt für klares Denken, schenkt Ihnen mehr Willenskraft und stoppt den Heißhunger auf süße und fettige Speisen.

Weniger chronische Schmerzen und Entzündungen

Ein Gewichtsverlust von 5% mag klein erscheinen, aber er trägt wesentlich zur Bekämpfung von chronischen Entzündungen im Körper bei.

Entzündungen erhöhen das Verletzungsrisiko und schwächen Ihr Immunsystem. Indem Sie nur 5% Ihres Körpergewichts abnehmen, schützen Sie daher Ihre Zellen und Ihre langfristige Gesundheit, denn Entzündungen stehen mit vielen Krankheitsbildern in Verbindung.

Sie fangen an, sich besser zu fühlen, auch wenn Sie „nur“ 4 kg von insgesamt 25 kg verloren haben, die Sie sich als Ziel gesetzt haben. Feiern Sie Ihre kleinen Erfolge und nutzen Sie sich als Antrieb, um die nächsten 4 kg wegschmelzen zu lassen. Ihr Körper und Ihre Gesundheit werden es Ihnen danken!

Haben Sie bisher auch gedacht, dass Ihnen Obst und Gemüse beim Abnehmen helfen, stimmt’s? Dabei fanden US-Forscher kürzlich heraus, dass Sie 1 Sorte Gemüse unbedingt vermeiden müssen, wenn Sie Bauchfett verlieren wollen. Erfahren Sie hier, um welches Gemüse es sich handelt:

=> Essen Sie NIEMALS dieses Gemüse (verursacht Bauchfett & fördert Übergewicht)

Weitere beliebte Gesundheitsthemen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here