Keine Zeit für Frühstück? Probieren Sie diese schnellen Chia Pudding Rezepte

Zu wenig Zeit für Pfannkuchen? Keine Lust auf Haferbrei? Brötchen halten Sie nicht lange satt? Dann wird es Zeit, dass Sie Chia Pudding als schnelles und vielfältiges Frühstück für sich entdecken!

Chiasamen sind reich an Omega-3 Fettsäuren, Antioxidantien und Ballaststoffen – damit sind diese „Wundersamen“ der Inkas eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Gesundheit Ihrer Zellen und Ihres Herzens zu erhalten. In Form von Chia Pudding sind sie ein ideales Frühstück, wenn Sie ein paar Kilos verlieren wollen, denn durch ihre wasserbindende Wirkung (Chiasamen können das 12-fache ihres Gewichts an Wasser binden), halten sie besonders lange satt.

Ein weiterer Vorteil: Die Zubereitung von Chia Pudding erfordert keinen großen Aufwand und ist in wenigen Minuten fertig. Sie müssen lediglich berücksichtigen, dass Chiasamen mindestens 30 Minuten zum Quellen benötigen. Bereiten Sie sich Ihr Chia-Frühstück daher am besten am Vorabend zu, um den Pudding direkt am Morgen genießen zu können.

Gesundheits-News: NIEMALS diese 3 Brot-Sorten frühstücken (verursachen Gewichtszunahme & beschleunigen das Altern)

Und mit so abwechslungsreichen Kombinationen wie Schokolade-Minze, Beerenmix, Kokosnuss-Orange und „Nutella“-Chia Pudding werden Sie das bisschen Wartezeit gerne in Kauf nehmen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie sich bei diesen vielseitigen Rezepten nicht so schnell langweilen werden!

4 einfache Chia Pudding Rezepte

Schokolade-Minze Chia Pudding

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 1 Dose Kokosmilch (Vollfett)
  • 2-3 Tropfen Minz-Extrakt
  • 1/2 TL Matcha-Grüntee Pulver
  • 40 g Chiasamen
  • 1 reife Banane, in Scheiben
  • 25 g entöltes Kakaopulver
  • 100 ml Wasser

Zubereitung

Mit einem Esslöffel 3 EL von der festen Creme, die sich auf der Kokosmilch bildet, abnehmen. Verwenden Sie daher in diesem Rezept keine Light-Kokosmilch oder solche aus einem Karton! Kokoscreme mit Minz-Extrakt und Grüntee-Pulver (für eine kräftig grüne Farbe) verrühren.

Den restlichen Inhalt der Kokosmilch mit den übrigen Zutaten in einen Standmixer geben. Auf höchster Stufe zu einer homogenen Creme verarbeiten. Den Schokoladenpudding und die Minz-Creme in 2 Schälchen übereinander schichten und kalt stellen. Vor dem Verzehr optional mit Kakao Nibs bestreuen.

Beerenmix-Chia Pudding

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 300 ml Cashew- oder Mandelmilch
  • 40 g Chiasamen
  • 75 g Himbeeren, TK oder frisch
  • 75 g Erdbeeren, TK oder frisch
  • 75 g Blaubeeren, TK oder frisch
  • Etwas Vanillemark

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und auf höchster Stufe zu einer homogenen Creme verarbeiten. Auf 2 Schälchen aufteilen und kalt stellen. Den fertigen Pudding optional mit frischen Beeren oder Kokosraspeln belegen.

Haselnusscreme-Chia Pudding

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 100 g geschälte Haselnüsse, 3 Std. in Wasser eingeweicht
  • 300 ml Wasser
  • 25 g entöltes Kakaopulver
  • 1 reife Banane, in Scheiben
  • 40 g Chiasamen
  • Etwas Vanillemark

Zubereitung

Die eingeweichten Nüsse in einem Sieb abgießen und mit Wasser in einen Standmixer geben. Auf höchster Stufe zu einer glatten Creme verarbeiten. Die übrigen Zutaten in den Mixer geben und für einige Sekunden durchmixen. Auf 2 Schälchen aufteilen und kalt stellen. Bestreuen Sie den fertigen Pudding optional mit gerösteten Haselnüssen oder belegen Sie Ihn mit Bananenscheiben.

Orange-Kokos Chia Pudding

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 25 g Kokosraspeln
  • 40 g Chiasamen
  • 180 ml Kokosmilch
  • 120 ml Kokoswasser
  • 2-3 Tropfen Orangen-Aroma
  • Frische Himbeeren

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Himbeeren in einer Schüssel verrühren. Auf 2 Schälchen aufteilen und im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Verzehr mit Himbeeren garnieren.

Verraten Sie uns gerne in den Kommentaren, welches Rezept Ihnen am besten geschmeckt hat!

Weitere beliebte Gesundheitsthemen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here