Rezepte

Weihnachtlicher Protein-Karottenkuchen

Weihnachten steht vor der Tür und sicherlich gehörst du auch zu den Menschen, die die Vorweihnachtszeit gerne mit ein paar leckeren Plätzchen, Stollen oder süßen Marzipankugeln genießen, oder? Heute haben wir einmal ein anderes Weihnachts-Rezept für dich parat: Einen lecker, saftigen Karottenkuchen mit Lebkuchen-Aroma. Dieser Kuchen ist nicht nur kinderleicht zuzubereiten, sondern er liefert reichlich wertvolle Proteine und eine ganze Palette an gesunden Vitalstoffen. Überrasch deine Lieben doch einfach mit diesem leckeren Gebäck oder genieß den Kuchen als Snack zwischendurch – bei den Nährwerten darfst du auch gerne 2x zulangen.

 

Zutaten für 1 kleine Silikonbackform (20 cm Durchmesser)

  • 2 mittelgroße Karotten
  • 2 EL Mandelmus
  • 50 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz
  • 1 Ei
  • 30 g Vanille-Proteinpulver
  • 2-3 EL ungesüßte Mandelmilch
  • Lebkuchengewürz
  • 2 Medjool-Datteln
  • 1 TL Backpulver
  • Erythrit/Stevia zum Süßen

 

Zubereitung

Die Karotten raspeln und die Datteln möglichst fein hacken. Proteinpulver mit Lebkuchengewürz und Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten unterheben und mit Süßungsmitteln abschmecken. Eventuell noch etwas Mandelmilch dazugeben, bis der Teig eine zähe Konsistenz hat. In eine kleine Silikonbackform (20 cm Durchmesser) geben und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Celsius etwa 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und am besten über Nacht kalt stellen.

 

Nährwerte (bei 8 Stück)

73 kcal
5 g Protein
5 g Kohlenhydrate
3, 5 g Fett

 

Guten Appetit!

Weitere beliebte Gesundheitsthemen, die dich interessieren könnten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.